Einen wahren Medaillenregen gab es für unseren Verein beim diesjährigen Supersport-Wochenende am Linzer Pichlingersee am 20. und 21. August. Am Freitag fand der Firmentriathlon statt, wo 250 m Schwimmen, 13 km Radfahren und 3 km Laufen von drei Athleten absolviert werden mussten. Bei diesem Bewerb waren wir erstmals mit drei Staffeln in der Vereinswertung (1. Welle) vertreten. Die Damen-Staffel mit Anja Schützinger (Schwimmen), Nicole Aigner (Rad) und Tanja Kastner (Laufen) erreichte dabei den 1. Platz. Die Mixed-Staffel, bestehend aus Daniela Zsolnai (Schwimmen), Manuel Haslsteiner (Rad) und Alex Unger (Laufen) wurde Zweiter. Nur die Herren-Staffel mit Florian Eckerstorfer (Schwimmen), Gerhard Dormayr (Rad) und Sebastian Mayrhofer (Laufen) ging leider in einem starken Starterfeld mit dem vierten Platz knapp leer aus.

Am Samstag wurden dann am Pichlingersee im Rahmen des Steeltownman zu Mittag die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Aquathlon (1000 Meter Schwimmen, 5 km Laufen) ausgetragen. Tanja Kastner konnte dabei die Bronze-Medaille in der AK W 30-34 holen.
Am Abend starteten Anja Schützinger und Alex Unger beim Sprint-Triathlon, wo sie jeweils 3. in ihrer Altersklasse wurden.

Herzliche Gratulation an unsere erfolgreichen Athleten!

Erfolgreiches Wochenende am Pichlingersee

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code