Die Triathlonsaison ist am letzten Augustwochenende für einige unserer Athleten erfolgreich zu Ende gegangen. Beim Int. Austria Triathlon in Podersdorf erreichte Alex Unger auf der Sprintdistanz den ausgezeichneten 5. Gesamtplatz und den ersten Rang in seiner Altersklasse. Günter Aberl startete über die Mitteldistanz, Manuel Haselsteiner absolvierte erfolgreich seine erste Langdistanz. Dominik Kapeller und Nicole Aigner haben zudem mit tollen Zeiten beim Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun gefinished.

In den kommenden Wochen stehen jetzt noch einige Herbstläufe für unsere Athleten am Programm. Beim St. Valentiner Stadtlauf am 7. September gewann Günther Schiefermaier die Gesamtwertung über 5 Kilometer. Bernhard Mayerhofer wurde Dritter in seiner Altersklasse Schüler III über 2500m. Sein Bruder Sebastian erreichte bei den Junioren über 10 Kilometer den ersten Platz. Weitere Top-Platzierungen über die 10km gab es für Gottfried Hirmann (3. AK), Florian Eckerstorfer (5. AK), Angelika Krieger (3. Dame gesamt, 2. AK) und Tanja Kastner (4. Dame gesamt, 2. AK).

Günter Schiefermaier stand gleich am nächsten Tag wieder am Start: Beim Berglaufsprint in Krems erreichte er den dritten Gesamtrang.

Saisonabschluss im Triathlon und erste Herbstläufe

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code